Einfache Anleitung für die 5 Finger Atmung [+ Video]

Jun 13
Die 5 Finger Atmung ist eine wunderbare Übung, um Stress abzubauen. Sie ist eine Form der achtsamen Atmung und kann auch im Falle einer akuten Atemnot angewendet werden. Das bewusste Atmen bei dieser Technik kann unmittelbar dazu beitragen, dass du dich entspannst und so dem Teufelskreis aus Stress und Atemnot effektiv entgegenwirkst.

So funktioniert die 5 Finger Atmung

Write your awesome label here.
Das Video ist ein Auszug aus dem Mybreo Premium Atemkurs.

Du führst sie am besten sitzend durch und fährst mit dem Zeigefinger deiner einen Hand nach und nach die Konturen der Finger deiner anderen Hand nach.

Beginne damit, dass du eine Hand öffnest und vor dein Gesicht hältst. Wenn du zum Beispiel die linke Hand wählst, dann beginnst du nun mit dem Zeigefinger der rechten Hand die Wurzel des Daumens deiner linken Hand am äußeren Rand des Daumens bis zur Fingerspitze hochzufahren.

Dabei atmest du wieder tief durch die Nase ein. Wenn du oben angelangt bist, hältst du deinen Atem an. Fahre nun mit deinem Zeigefinger wieder langsam auf der anderen Seite des Daumens runter und atme dabei kontrolliert durch den Mund aus.

Wiederhole diesen Vorgang für jeden einzelnen Finger deiner linken Hand. Achte darauf, dass deine Bewegungen nicht zu schnell werden, denn dann würdest du dementsprechend deine Atmung anpassen und zu schnell atmen. 

Du solltest eine kontrollierte, langsame und entspannte Atmung haben. 

Kostenlos Online-Atemtraining testen

Mache dich mit unserem Angebot vertraut, indem du dir einen kostenlosen Zugang zu unserem 5-tägigen Atem-Schnupperkurs holst.
Erstellt mit